Susanne von der Ahé
Physiotherapie | HypnoBirthing Geburtsvorbereitung | Beratung im Landkreis Harburg und HH-Altona seit 2008

Über meinen Weg zu HypnoBirthing

Schön, dass du hier bist!
Mein Name ist Susanne von der Ahé. 
Ich bin Physiotherapeutin und Mutter einer Tochter, mein HypnoBirthing Baby.

Ich habe HypnoBirthing während meiner Schwangerschaft 2007 in Australien kennen gelernt.
In der Vorbereitung auf die Geburt meiner Tochter, hatte ich immer wieder den Gedanken, dass die Frauen, die eine wirklich schöne, entspannte und selbstbestimmte Geburt erleben dürfen, an dem Tag einfach nur riesiges Glück gehabt haben. Wie der Hauptgewinn in einer Lotterie. 
Ich wollte besser vorbereitet sein, als mich nur auf mein Glück zu verlassen. 
HypnoBirthing ist für mich der Weg gewesen, mein medizinisches Wissen, meine Ideale, Wünsche und Einstellung zum Thema Geburt auf einen guten Weg zu bringen. 

Nach meinem wunderbaren Geburtserlebnis, habe ich die Fortbildung zur HypnoBirthing Kursleiterin 2008 in Schottland absolviert und war die erste Kursleiterin in Deutschland. Mittlerweile habe ich ca. 400 Paare in der HypnoBirthing Methode Unterrichtet.

HypnoBirthing ist ein Weg, wie Geburt wieder zu dem werden kann, wie es von der Natur vorgesehen ist. Eine Geburt aus eigener Kraft.

Qualifikationen:

Referenzen:

Physiotherapeutin 2005 (Hamburg)

Seit 2008 mit ca. 400 Elternpaaren gearbeitet.

Diplom Kinesiologin 2007 (Melbourne)


HypnoBirthing Kursleiterin 2008 (Schottland)

Präsentationen bei der Babywelt Messe in Hamburg.

Hypnotiseurin 2011 (Hamburg)


Manuelle Lymphdrainage 2013 (Hamburg)

Referentin beim Hebammen Kongress in Hamburg 2015.

The Wise Hippo Birthing Programme  2014 (England)


fitdankbaby Trainerin 2015 (Augsburg)

Dozentin für Physiotherapie am Schulzentrum in Gyhum

Babygeleitete Beikost Beraterin 2015 (Rendsburg)

Jährliche Teilnahme an Konferenzen und Kongressen.

Doula 2016 (Berlin, Michel Odent Lilliana Lammers)

Organisation und Leitung von HypnoBirthing Fortbildung für Kursleiter.

Rebozo Massage 2016 (Hamburg) 

Regelmäßige Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen.

Bindeweisen für Schwangere nach FTZB 2017  (Buchholz)

Begleitung von Geburten.